„Der Vorfall in Minneapolis ist keine Überraschung“

Die gewaltsamen Ausschreitungen in den USA nach dem Tod von George Floyd seien wie ein schlechter Film, den man schon zu oft gesehen habe, kommentiert Claus Gramckow. Unser Büroleiter in Washington schätzt im Video die Stimmung im Land ein, berichtet über den weit verbreiteten Rassismus in den USA und erklärt, welche Agenda Präsident Donald Trump… Read More

Trump: Wahlkampf wichtiger als Regieren

Für Präsident Donald Trump gibt es keinen Kippschalter zwischen Wahlkampf und Regieren, nicht einmal während einer Pandemie. Noch am Tag seines Amtsantritts im Januar 2017 reichte er die Papiere für seine Wiederwahlkampagne ein. Weniger als einen Monat später begann er wieder Wahlkampfkundgebungen abzuhalten. Kurz vor der ersten dieser Kundgebungen, im Februar 2017, sagte er zu… Read More

USA: Beschädigt die Pandemie-Bekämpfung den Datenschutz?

Innerhalb von weniger als zwei Monaten ist das tägliche Leben großer Teile der Weltbevölkerung aufgrund von COVID-19 zum Erliegen gekommen. Im Umgang mit der Pandemie haben Regierungen aus der ganzen Welt gezeigt, wie kompetent (oder inkompetent) sie diese Krise bewältigen können und inwieweit sie bereit sind, die Ausbreitung zu verlangsamen. Dabei gibt es einige regionale… Read More

Coronavirus: Ein großer Test für Trumps Präsidentschaft

Zum ersten Mal in der modernen Geschichte stehen die Vereinigten Staaten vor einer Katastrophe, die alle 50 Staaten gleichzeitig direkt bedroht – der Coronavirus-Pandemie. Wie US-Präsidenten mit Katastrophen umgehen, hat großen Einfluss auf ihre Wahlaussichten. Die laxe Reaktion der Bush-Administration auf den Hurrikan Katrina, der den Bundesstaat New Orleans im Jahr 2005 verwüstete, wurde scharf kritisiert und trug zur… Read More