Ein Jahr Präsident Trump – Ein Blick hinter die Kulissen

„Von diesem Tag an heißt es: Amerika zuerst.” – so lautete Donald Trumps Marschrichtung in seiner Antrittsrede vor genau einem Jahr. Den Amerikanern versprach er einen radikalen Kurswechsel. Er wolle gegen das politische Establishment kämpfen und mit seiner Politik des Protektionismus für Wohlstand sorgen. Progressiven Amerikanern bereitet Trumps Agenda nach wie vor Sorge. Doch es… Read More

Schöne Bescherung für Präsident Trump – Repräsentantenhaus und Senat stimmen für U.S.-Steuerreform

Präsident Trump und seine Republikaner beenden das Jahr mit einem legislativen Durchbruch. Beide Kammern des US-Kongresses haben die finale Version der Steuerreform durchgewunken. Das 500 Seiten umfassende Steuerpaket soll noch vor Weihnachten zur Unterzeichnung auf Präsident Trumps Schreibtisch im Weißen Haus landen. Am Dienstag stimmten im Repräsentantenhaus 227 Abgeordnete für und 203 gegen die Steuerreform.… Read More

US-Städte als globale Akteure – Das neue Gesicht der amerikanischen Führung

Der Dezember begann mit einem weiteren isolationistischen Schachzug der Trump-Administration. Die USA würden sich aus dem globalen Flüchtlings- und Migrationspakt der UNO zurückziehen. So gab es die U.S.-Botschafterin bei den Vereinten Nationen Nikki Haley bekannt. Umgehend schlossen sich U.S.-Städte zu Allianzen zusammen, um ihr fortbestehendes Engagement für das internationale Abkommen auszudrücken und sich gegen die… Read More

Treffen sich zwei Populisten – Aufflammende Liebe in der Beziehung zwischen den USA und Philippinen?

Präsident Trump hat das ASEAN Gipfeltreffen auch für Gespräche mit dem philippinischen Präsidenten Duterte zur Stärkung der bilateralen Beziehungen genutzt. Die Chemie zwischen den beiden stimmt, Trump will die philippinische Unterstützung für seine Außenpolitik nutzen. Das bilaterale Treffen zwischen Trump und Duterte, den Präsidenten der Vereinigten Staaten und der Philippinen, wurde im Vorfeld bereits mit… Read More

„Gerrymandering“ vor dem Supreme Court – Schreiben die obersten Bundesrichter erneut Geschichte?

Die Sitzungsperiode des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten beginnt traditionell am ersten Montag im Oktober. In diesem Jahr werden die Richter einen Fall anhören, der das politische System der USA grundlegend erschüttern könnte: Der U.S. Supreme Court soll darüber entscheiden, ob das sogenannte „Gerrymandering“, also der Zuschnitt von Wahlkreisen, verfassungswidrig ist. Die politische Landkarte der… Read More

Stadt, Land, Endstation?

Das Stadt-Land-Gefälle in den Vereinigten Staaten wächst zunehmend. Der ländliche Raum steht vor einer existenziellen Krise und fühlt sich von der Bundesregierung in Washington im Stich gelassen. Ihre Frustration brachten Amerikas Landbewohner bei der vergangenen Präsidentschaftswahl zum Ausdruck. Mehrheitlich stimmten sie in der Hoffnung, er würde ihre wirtschaftliche Situation verbessern, für den Politneuling Donald Trump.… Read More