„Ethischer und transparenter UN-Menschenrechtsrat vonnöten“

[please scroll down for the English version of the interview] Reformmaßnahmen für mehr Glaubwürdigkeit Im Gespräch mit freiheit.org erklärt Savannah Fox, Human Rights Fellow der Young Professionals in Foreign Policy, warum der UN-Menschenrechtsrat unverzüglich Reformmaßnahmen ergreifen muss. Der UN-Menschenrechtsrat (UNHRC) löste im Rahmen der vom damaligen UN-Generalsekretär Kofi Annan vorangetriebenen Reform der Vereinten Nationen im… Read More

The Future of Net Neutrality in the USA

Former President Obama had been an early supporter of net neutrality –   the notion that Internet service providers should treat all website and apps fairly and equally, leading to a free and open Internet. However, according to current headlines Republicans plan to role back Obama-era rules mandating an open Internet. In an interview with the Friedrich… Read More

Interview: Dem Präsidenten den Riegel vorschieben – Zu den rechtlichen Hintergründen des umstrittenden Einreiseverbots des US-Präsidenten

Am 27. Januar erließ Präsident Donald Trump ein Dekret, das Bürgern aus sieben muslimisch geprägten Ländern vorübergehend die Einreise in die USA verweigern sollte. Trumps Vorstoß löste Proteste und juristische Klagen aus. Anfang Februar stoppte ein US-Bundesrichter in Seattle das Einreiseverbot vorläufig, woraufhin die US-Regierung Widerspruch einlegte und einen Eilantrag zur sofortigen Wiedereinsetzung des Einreiseverbotes… Read More

FNF-Interview: Die zweite Runde geht an… Johannes Vogel zur zweiten TV-Debatte der U.S.-Präsidentschaftskandidaten

Am vergangenen Sonntagabend standen sich die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton und ihr republikanischer Kontrahent Donald Trump für einen erneuten Schlagabtausch gegenüber. Die zweite Debatte fand in Form eines „Townhall Meetings“, also einer Bürgerversammlung, statt. Die Zuschauer im Publikum konnten ihre Fragen direkt an Clinton und Trump stellen. Im Interview schildert Johannes Vogel, Generalsekretär der FDP… Read More

FNF-Interview: Obama-Mania zur Hannover Messe

Im Gespräch mit Jacob Schrot, Gründer und Ehrenvorsitzender der Initiative junger Transatlantiker, über deutsch-amerikanische Wirtschaftbeziehungen. Die USA sind 2016 das Gastland der weltgrößten Industriemesse der Hannover Messe, die unter anderem Neuheiten aus den Branchen Maschinenbau und Elektrotechnik zeigt.  Barack Obama kommt nicht allein, mehr als 400 US-Unternehmen machen sich mit ihm auf den Weg über den Atlantik.… Read More