Upcoming Event: “Transatlantisches Freiheitsforum” on July 17 2018

Today, genuine transatlantic dialogue has become more important than ever. It is an essential tool for opening up new channels of communication and developing productive formats of transatlantic engagement, thereby strengthening a partnership founded upon the ideal of freedom, which in turn promotes prosperity and stability both within the U.S. To encourage this dialogue, the… Read More

Amerikanische Wahlkampfexperten beobachten Bundestagswahl 2017

Die Amerikaner sind Weltmeister im Wahlkampf führen. Ständig befindet sich das Land im Wahlkampfmodus. Dabei werden schwindelerregende Summen aufgewendet, um das Spektakel perfekt zu inszenieren. Doch wie funktioniert der Wahlkampf in Deutschland? Dieser Frage ging eine Gruppe amerikanischer Wahlkampfexperten nach, die auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit den Bundestagswahlkampf aus nächster Nähe beobachteten.  

In Washington kann man keine Deals abschließen

Ausländische Regierungschefs suchen nach Wegen, die Trump-Administration zu umgehen Auch sechs Monate nach Amtseinführung sorgen Präsident Donald Trump und seine Regierung vor allem für eines: Unsicherheit. Mandatsträger suchen deshalb nach Wegen, das unberechenbare Weiße Haus zu umgehen. Um gegen den Austritt der Vereinigten Staaten aus dem Pariser Klimaabkommen zu kämpfen, haben sich Bürgermeister und Gouverneure… Read More

“America first” richtig verstanden – Der amerikanische Protektionismus könnte die Welthandelsordnung zerstören

Die amerikanische Handelspolitik gibt Rätsel auf: Was will Donald Trump wirklich? Und wenn er tatsächlich ernst macht mit seinen protektionistischen Drohungen, was kann Europa dagegen tun, um den globalen Freihandel zu retten? Dazu äußert sich unser stellvertretender Vorstandsvorsitzender Professor Karl-Heinz Paqué. Der Beitrag erschien zuerst in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 23. Juli 2017: Beim Fußball spielen… Read More