“Soft Brexit” sorgt für Ungewissheit in Washington

Dem Multilateralismus hat die Trump-Administration öffentlich abgesagt. Bilaterale Abkommen zwischen zwei Staaten erklärte Präsident Trump hingegen als besten „Deal“ für amerikanische Arbeiter und die Interessen der USA. So soll auch ein bilaterales Abkommen mit dem Vereinigten Königreich für die post-Brexit Ära ausgehandelt werden. Antworten auf die Frage wie es weiter geht, erhofft man sich vom… Read More

Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler zu Gast bei der Stiftung in Washington, DC

Die europäische Staatsschuldenkrise, Fragen der Energiewirtschaft und des internationalen Handels standen im Mittelpunkt der Ausführungen des deutschen Vizekanzlers und Bundeswirtschaftsministers Philipp Rösler vor 200 Gästen des Transatlantischen Dialogprogramms der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und der Congressional Study Groups for Germany in Washington, DC. Mit Blick auf die europäische Staatsschuldenkrise ging Rösler insbesondere auf die Situation… Read More