Washington brief Dezember 2017

Top-Themen: US-Städte als globale Akteure – Das neue Gesicht der amerikanischen Führung, Trump zwingt die Europäer zu Steuerreformen, Studie: Was denkt die Öffentlichkeit über die deutsch-amerikanische Partnerschaft? Die aktuelle Ausgabe des Washington brief finden Sie hier.

German Wahlkampf – So geht das… really!?

Die Amerikaner sind Weltmeister im Wahlkampf führen. Ständig befindet sich das Land im Wahlkampfmodus. Dabei werden schwindelerregende Summen aufgewendet, um das Spektakel perfekt zu inszenieren. Doch wie funktioniert der Wahlkampf in Deutschland? Dieser Frage ging eine Gruppe amerikanischer Wahlkampfexperten nach, die auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit den Bundestagswahlkampf aus nächster Nähe beobachteten. Akribische… Read More

Washington brief Juni I 2017

Top-Themen: Anfang vom Ende der transatlantischen Freundschaft? Erfolgsmeldungen und Mahnungen nach Trumps erster Auslandsreise, Arabische Klänge und ungewohnte Töne – US-Präsident Trump zu Besuch in Saudi-Arabien, Transatlantik Konferenz 2017, Neue Mitarbeiterin in Washington, DC, Studie: Zustimmung für NATO wächst, Podcast: Menschenrechtsförderung in der Ära Trump Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des Washington brief.

Kurz und schmerzlos – Merkel besucht Trump in Washington

Zwar musste das erste offizielle Treffen zwischen Präsident Trump und Bundeskanzlerin Merkel zunächst wegen Schneesturm Stella abgesagt werden. Am Ende war es aber nicht Stella, die dem Treffen in den USA die Schau stahl, sondern innenpolitische Debatten um das neue Gesundheitsgesetz, Trumps Haushaltspläne für 2018, den mutmaßlichen Abhörskandal sowie die Blockade des zweiten Einreiseverbots. Die… Read More

Washington brief Dezember 2016

Top-Themen: „Lichter im Dunkel“ bei den Demokraten: Nach den verlorenen Wahlen zeigen Demokratinnen mit Migrationsgeschichte im amerikanischen Kongress Flagge, Zwischen Freundschaft, Frust und einer ungewissen Zukunft – Zu den Beziehungen zwischen EU und USA, „Privatsphäre ist ein weltweites Menschenrecht“ – Gerhart Baum über die Debatte zum Schutz der Privatheit in den USA und in den Vereinten… Read More

Zwischen Freundschaft, Frust und einer ungewissen Zukunft – Zu den Beziehungen zwischen EU und USA

Als der damalige Präsidentschaftskandidat Barack Obama vor mehr als acht Jahren vor der Berliner Siegessäule eine Grundsatzrede zur Weltpolitik hielt, brach in Europa endgültig die „Obama-Mania“ aus. Der junge Senator aus Illinois eroberte die Herzen der Europäer im Sturm. Seine frische, mitreißende und hoffnungsvolle Rhetorik traf den Nerv des Kontinents, der von der interventionistischen Außenpolitik… Read More